Die Gründung - die Anfänge um 1890

Die Landwirtschaft war auf dem Lande von je her die Haupterwerbsquelle der ansässigen Bauern. Der Arbeitstag begann in der Regel mit dem ersten Hahnenschrei und endete nicht selten erst mit Sonnenuntergang. Doch trotz dieser schweren Bedingungen, war das ländliche Leben nicht nur Arbeit und Mühe. Die Menschen, die jeden Tag sehr hart arbeiteten, verstanden es auch zu feiern. Und wie Sie feiern konnten. Das waren nicht solch kleinen Feste wie unsereins Sie kennt. Nein - wenn gefeiert wurde, dann feierte das ganze Dorf. Alt und Jung. Die Geselligkeit und Unternehmungslust der Boxdorfer Jugend begünstigte den Wunsch nach einer festen Institution zur Freizeitgestaltung, wo man sich regelmäßigen treffen konnte um gemeinsamen Interessen nachzugehen. Leider gibt es von dieser Zeit keine schriftlichen Dokumentationen. Darum beruht der erste Teil unserer Chronik nur auf Aussagen unserer älteren Gemeindemitglieder, welche wir über die Geschichte der "Hütte" befragt haben. Unsere Nachforschungen ergaben, das daß Gründungsjahr unseres Jugendvereines ca. 1890 war. Damit war der Grundstein für alle folgenden Generationen gelegt, und ein Gruppe durch die Jugend entstanden, wo Sie ihren Interessen gemeinsam nachgehen konnten.



Impressum - Copyright © 2001-2018 by Die Hütte - Datenschutzerklärung